EULA

Wichtiger Hinweis

Bitte lesen Sie diesen Endnutzer-Lizenzvertrag (End User License Agreement oder kurz „EULA“) gut durch und stellen Sie sicher, dass Sie diesen verstanden haben, bevor Sie die nachfolgenden Bestimmungen akzeptieren. Dieser Endnutzer-Lizenzvertrag ist ein rechtsgültiger Vertrag zwischen Ihnen bzw. Ihrem Unternehmen (nachfolgend kurz: „Sie“ bzw. „Lizenznehmer“) und der Amaryllis Systems GmbH. Amaryllis Systems GmbH ist nur dann bereit, die Software an Sie als Unternehmer zu lizenzieren, wenn Sie alle Bestimmungen dieser EULA inklusive anwendbarer Open-Source Lizenzvereinbarungen und den dazugehörigen Geschäftsbedingungen akzeptieren. INDEM SIE AUF DIE SCHALTFLÄCHE „ICH STIMME ZU“ BZW. „JA“ KLICKEN, INDEM SIE DIE SOFTWARE LADEN, INSTALLIEREN UND/ODER NUTZEN, ODER INDEM SIE AUF SONSTIGE WEISE IHRE ZUSTIMMUNG ZUM AUSDRUCK BRINGEN, AKZEPTIEREN SIE DIESE EULA MIT DEN DAZU ANWENDBAREN OPEN-SOURCELIZENZVEREINBARUNGEN SOWIE DEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VON AMARYLLIS SYSTEMS GMBH. FALLS SIE SICH DAMIT NICHT EINVERSTANDEN ERKLÄREN, SIND SIE NICHT BERECHTIGT, DIE SOFTWARE SOWIE DIE DAZUGEHÖRIGEN LEISTUNGEN ZU NUTZEN ODER HERUNTERZULADEN!.

Endbenutzer Lizenz-Vertrag (End User License Agreement)

für die von Amaryllis Systems GmbH bereitgestellte Web-Software Amaryllis-CMS sowie von Amaryllis Systems GmbH bereitgestellte Module (Zusatzprogramme), Plug-Ins (Hilfsprogramme) und Themen (Layouts).

Die vorliegende Lizenzvereinbarung wird zwischen dem End-Nutzer, im Folgenden Lizenznehmer genannt, und dem Unternehmen

Amaryllis Systems GmbH

Delbrückstraße 10
D-25541 Brunsbüttel

HRB 13416 PI
UStId: DE 309 855 768

, im Folgenden Amaryllis Systems GmbH genannt, abgeschlossen.

  1. Geltungsbereich

    1. Diese EULA betrifft die Einräumung einer Lizenz zur Nutzung der Software und jede (möglicherweise) dazugehörigen Medien, gedruckte Materialien, Dokumentation im „online“- oder elektronischen Format sowie internetbasierende Dienste. Diese EULA gilt auch für alle Updates und Upgrades, soweit Amaryllis Systems GmbH Ihnen diese nach der Installation der Software zur Verfügung stellt sowie durch Amaryllis Systems GmbH bereitgestellte Zusatzprogramme wie Module, Plugins, (Mobile-,Desktop-) Apps, Themen. Im Folgenden wird alles unter dem Begriff Software zusammengefasst.
    2. Die Software enthält Open-Source Softwarekomponenten, einschließlich aber nicht beschränkt auf

      1. Amaryllis PHP Framework (CC BY-ND)
      2. Amaryllis SASS Framework (Apache Lizenz 2.0)
      3. Amaryllis JavaScript Framework (Apache Lizenz 2.0)
      4. Amaryllis E-Mail Framework (Apache Lizenz 2.0)
      5. Amaryllis Template Framework (Apache Lizenz 2.0)
      6. Smarty Template Engine (Lesser General Public License (LGPL) Version 3)

      welche den jeweiligen Open-Source Lizenzvereinbarungen unterliegen und nur ausschließlich auf Basis der anwendbaren Open-Source Lizenzvereinbarungen genutzt werden dürfen. Diese liegen der Software bei bzw. werden dem Lizenznehmer auf Anfrage übermittelt.

  2. Begriffsbestimmungen

    1. Automatische Verlängerung – bezeichnet eine Funktion für die Erneuerung einer Lizenz am Ende der Mindestvertragslaufzeit, ohne dass es eines weiteren Hinweises oder einer Aktion bedarf.
    2. Dokumentation – bezeichnet schriftliche Materialien, in gedruckter oder elektronischer Form, welche die Funktionalität der Software und/oder deren Updates/Upgrades beschreiben und die dazu dienen, Sie bei der effektiven Nutzung der Software, der Updates oder Upgrades zu unterstützen. Eine solche Dokumentation ändert nicht die Bestimmungen dieser EULA oder ihrer zugehörigen Geschäftsbedingungen.
    3. Entgelt – bezeichnet den Preis bzw. die Lizenzgebühr für die Nutzung der Software von Amaryllis Systems GmbH.
    4. Geschäftsbedingungen – bezeichnet die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Amaryllis Systems GmbH (kurz „AGBs“) abrufbar unter https://www.amaryllis-systems.de/nutzungsbedingungen/agb/. Wie im Folgenden festgehalten, gelten diese zusätzlich zu den Bestimmungen dieser EULA und ergänzen diese.
    5. Lizenz – bezeichnet das Recht zur Nutzung der Software gemäß dieser EULA und den zum Zeitpunkt des Abschlusses des betreffenden Vertrages gültigen Geschäftsbedingungen. Die Lizenz legt die Art und den Umfang Ihres Rechts zur Nutzung der Software fest. Für Software, für welche ein Update-Service zur Verfügung gestellt wird, umfasst die Lizenz zudem das Recht auf Erhalt regelmäßiger Updates/Upgrades während der Nutzungsdauer.
    6. Mindestvertragslaufzeit – bezeichnet die Dauer, für welche die Lizenz der Software mindestens gültig ist, bevor diese gekündigt werden kann.
    7. Module – bezeichnet Software-Erweiterungen für Amaryllis-CMS. Diese Module sind Zusatz-Programme, die im System installiert werden können und erweitern die Funktion und/oder die Möglichkeiten des Systems.
    8. Nutzungsdauer – bezeichnet den Zeitraum, für den die Lizenz der Software Ihnen eingeräumt wird. Die Lizenzdauer beginnt sobald Sie den Erwerb der Lizenz abgeschlossen haben oder beim Download der kostenfreien Software.
    9. Plugins – bezeichnet Hilfsprogramme für das System. Plugins können im System installiert werden und stellen alternative Möglichkeiten im System bereit.
    10. Object-Code – bezeichnet den verschlüsselten Quellcode. Dieser ist für Menschen nicht lesbar und kann von Computern mit entsprechender Software und einer gültigen Lizenz entschlüsselt werden.
    11. Quellcode, Quelltext – bezeichnet die Dokumente der Software. Die Dokumente der Software sind. für Menschen lesbare, in einer Programmiersprache geschriebene Text-Dokumente, die von einem Computer verstanden und umgesetzt werden können.
    12. Software – bezeichnet die Computerprogramme von Amaryllis Systems GmbH, einschließlich aller zugehörigen Updates und Upgrades, die Amaryllis Systems GmbH zur Verfügung stellt und für die Amaryllis Systems GmbH Ihnen eine Lizenz erteilt hat.
    13. Themen – bezeichnet das Layout des Systems oder ein alternatives Layout aus dem Verkauf, eigener Produktion des Lizenznehmers oder unabhängigen Dritten
    14. Template – bezeichnet einen Layout-Baustein innerhalb des Systems oder eines Themas.
    15. Updates und Upgrades – bezeichnet die Aktualisierung der Software. Die Klassifizierung der Aktualisierung als Update oder Upgrade liegt im alleinigen Ermessen von Amaryllis Systems GmbH.
    16. Update-Service – bezeichnet die laufende Aktualisierung einer Software durch Updates und/oder Upgrades und die Zurverfügungstellung dieser Updates und/oder Upgrades an Sie durch Amaryllis Systems GmbH.
  3. Eigentumsrechte

    1. Die Software ist durch internationale Urheberrechtsgesetze, -verträge und andere Gesetze geschützt.
    2. Amaryllis Systems GmbH besitzt und behält alle Rechte, das Eigentum sowie alle Ansprüche an der Software, einschließlich aller Urheberrechte, Patente, Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse, Marken und sonstiger geistiger Eigentumsrechte.
    3. Alle nicht ausdrücklich in diesem EULA dem Lizenznehmer eingeräumten Rechte verbleiben bei Amaryllis Systems GmbH.
  4. Lizenzgewährung

    1. Amaryllis Systems GmbH erteilt dem Lizenznehmer eine nicht-ausschließliche, nicht-übertragbare Lizenz zur Nutzung der Software vorbehaltlich etwaiger Beschränkungen, die in dieser EULA oder in den AGBs enthalten sind. Die Software wird lizenziert, nicht verkauft.
    2. Es gelten die Geschäftsbedingungen für diese EULA. Im Falle eines Widerspruchs zwischen der EULA und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen gehen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.
    3. Bei Software, für die Amaryllis Systems GmbH Updates und/oder Upgrades zur Verfügung stellt, umfasst die Lizenz das Recht auf Erhalt und Nutzung von Updates und/oder Upgrades während der Nutzungsdauer.
    4. Bei Software, für die keine Updates und/oder Upgrades von Amaryllis Systems GmbH erhältlich sind, darf der Lizenznehmer nur diejenige Version der Software benutzen, die er lizenziert.
    5. Die Software wird im Quellcode ausgeliefert.
    6. Ergänzende Software, verkaufte Module, Plugins oder ähnliches wird optional im Objektcode zur Verfügung gestellt. Es besteht in diesem Fall kein Anspruch des Lizenznehmers auf Lieferung des Quellcodes. Hiervon ausgenommen sind nur jene Open-Source Softwarekomponenten, für welche die jeweils gültige Open-Source Lizenz die Zurverfügungstellung des Quellcodes vorsieht.
    7. Amaryllis Systems GmbH räumt dem Lizenznehmer an der Software eine nicht-exklusive, nicht-sublizensierbare, räumlich unbeschränkte, zeitlich jedoch teilweise beschränkte Lizenz wie folgt ein:

      1. Installation und Nutzung zum eigenen Gebrauch
        Der Lizenznehmer ist zur Installation und Nutzung der Software ausschließlich zum eigenen Gebrauch auf Geräten berechtigt, auf welchen eine ordnungsgemäß lizenzierte Kopie des Betriebssystems installiert ist, für welches die Software entwickelt wurde. Diese Rechte sind auf die Installation und Nutzung auf von Amaryllis Systems GmbH bereitgestellter Hardware beschränkt, wenn die Nutzung der Software nur auf solcher Hardware vorgesehen ist. Sie sind berechtigt, die Software auf beliebig vielen Servern zu installieren und bestimmungsgemäß zu nutzen. Subskriptionen, Modul-/Plugin-/Themen-Käufe und Support-Verträge sind dabei an einen einzelnen Server und eine einzelne Domäne gebunden. Software mit Hardware-Bundles sind alleinig an die mitgelieferte Hardware gebunden.
      2. Urheberrechtsvermerke
        Es ist nicht gestattet, Urheberrechtsvermerke auf der Software zu entfernen oder zu verändern. Jede Installation der Software muss mit einem auf allen Seiten sichtbaren Urheberrechtsvermerk versehen werden. Durch Erwerb einer käuflichen Lizenz ist man berechtigt, diesen Vermerk für die Laufzeit der Lizenz zu entfernen. Die Urheberrechte des Quelltextes sind davon nicht betroffen.
      3. Sicherungskopien
        Der Lizenznehmer ist zur Anfertigung von Sicherungskopien berechtigt, soweit dies für die Benutzung der Software erforderlich ist oder soweit Amaryllis Systems GmbH den Quellcode der Software bereitstellt. Für die Benutzung der Software auf von Amaryllis Systems GmbH bereitgestellter Hardware ist keine Anfertigung von Sicherungskopien erforderlich.
      4. Reverse Engineering, Dekompilierung und Disassemblierung
        Es ist nicht gestattet, die Software oder Teile davon zurückzuentwickeln, zu dekompilieren oder zu disassemblieren. Ausgenommen ist, nach Maßgabe des geltenden Rechts, ausschließlich und nur soweit diese Handlungen unerlässlich sind, Reverse Engineering, Dekompilierung und Disassemblierung um die erforderlichen Informationen zur Herstellung der Interoperabilität eines unabhängig geschaffenen Computerprogramms mit der Software zu erhalten. Diese Bestimmung gilt nicht für Softwarekomponenten, für welche Amaryllis Systems GmbH den Quellcode bereitstellt
      5. Geltendes Recht
        Der Lizenznehmer ist verpflichtet, alle geltenden Gesetze bezüglich der Nutzung der Software einzuhalten.
      6. Obhutspflicht
        Der Lizenznehmer hat die Software gegen missbräuchliche Nutzung zu sichern.
      7. Nutzungsdauer
        Die Nutzung der Software ist grundsätzlich zeitlich unbefristet. Es besteht jedoch eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf (12) Monaten im Falle einer Subskription um die Copyright-Vermerke zu entfernen. Ausgelieferte Zusatz-Software, die im Object-Code ausgeliefert wird, wird periodisch und automatisch auf Aktualität und Gültigkeit der Lizenz überprüft. Der Lizenznehmer erhält eine Benachrichtigung, wenn diese Überprüfung fehlschlagen sollte. Falls die Überprüfung auch in weiterer Folge fehlschlägt, wird die Software bis zur Reaktivierung von Amaryllis Systems GmbH gesperrt.
      8. Automatische Verlängerung
        Das Vertragsverhältnis (Lizenzdauer) verlängert sich nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit automatisch unbegrenzt zum jeweils gültigen Listenpreis, sollte sie nicht von einer der Parteien mindestens einen (1) Monat vor Ablauf der gegenwärtigen Lizenzdauer gekündigt werden.
      9. Zusatzsoftware
        Zusatzsoftware wie Module, Apps, Plugins stehen teilweise kostenfrei zur Verfügung und fallen damit direkt unter diese Lizenz. Kostenpflichtige Zusatzsoftware aus unserem Store auf der Projekt-Webseite (https://www.amaryllis-cms.de/marktplatz/) unterliegt den gleichen Bedingungen dieser EULA. Die Kosten werden für die Nutzung, Weiterentwicklung sowie die Verteilung von Updates und Upgrades erhoben.
      10. Weitergabe
        Mit der Weitergabe der Software an Dritte, sei dies entgeltlich oder unentgeltlich, im Zuge einer Schenkung, Verleihung, Vermietung, Verpachtung oder eines Verkaufs, endet dieser Lizenzvertrag automatisch und der Lizenznehmer ist verpflichtet, die Nutzung der Software unverzüglich einzustellen sowie alle bei ihm verbliebene Kopien der Software zu löschen. Die Weitergabe von Software auf von Amaryllis Systems GmbH bereitgestellter Hardware ist ausschließlich gemeinsam mit dieser Hardware gestattet. Durch die Weitergabe an Dritte muss dieser Dritte diese Lizenz-Bedingungen akzeptieren. Andernfalls wird der Weitergabe im Vorfeld widersprochen. Sie sind nicht berechtigt, die Software ohne schriftliche Genehmigung durch Amaryllis Systems GmbH zum Download auf Webseiten, Bullet-Boards, Apps oder Ähnlichem anzubieten.
      11. Kündigung
        Der Lizenznehmer kann jederzeit ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurücktreten. Erfolgt die Kündigung während der Mindestvertragsdauer, so wird diese erst mit Ablauf der Mindestvertragslaufzeit wirksam. Es besteht eine allgemeine Kündigungsfrist von einem (1) Monat zum Ende jedes Kalendermonats. Unbeschadet der Durchsetzung sonstiger Rechte kann Amaryllis Systems GmbH diesen Endnutzer-Lizenzvertrag kündigen, wenn der Lizenznehmer gegen die Bedingungen dieses Vertrages oder eines diesem Endnutzer-Lizenzvertrag zugrundeliegenden Vertrages verstößt. In einem solchen Fall ist der Lizenznehmer verpflichtet, die Nutzung der Software unverzüglich einzustellen sowie allenfalls bei ihm verbliebene Kopien der Software zu löschen. Für Schäden, die Amaryllis Systems GmbH durch einen Verstoß gegen diesen Endnutzer-Lizenzvertrag entstehen, hat der Lizenznehmer volle Genugtuung zu leisten.
      12. Zusätzliche Vereinbarungen
        Sie erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung übersendeter Information im Rahmen von Update-Checks, Update-Prozeduren, Upgrade-Checks, Upgrade-Prozeduren, Installation-, Update- und Deinstallations-Routinen einverstanden. Sie erklären sich mit der Speicherung und Verarbeitung übersendeter Information im Rahmen von Feedbacks innerhalb der Administration sowie der Änderung des API-Schlüssels innerhalb der Administration einverstanden.
    8. Amaryllis Systems weist den Lizenznehmer ausdrücklich darauf hin, dass die Software nur betrieben werden kann, wenn ihr zur Laufzeit ein Zugriff über das Internet auf die Computer von Amaryllis Systems zum Zweck der Gültigkeitsprüfung der Lizenz ermöglicht wird und insoweit eine Internetverbindung zum Betrieb der Software erforderlich ist. Im Rahmen dieser regelmäßigen Gültigkeitsprüfung werden folgende Daten an Amaryllis Systems übertragen:

      1. Domäne auf der zum Zeitpunkt der Gültigkeitsprüfung die Software installiert ist
      2. Eindeutige Software-Kennung (Build-Version)
      3. Software-Version
      4. Im Falle von Modulen, Plug-Ins oder Layouts die Versions-Nummer sowie die Build-Nummer des Basis-Systems
      5. Die installierte PHP-Version des Servers
      6. Die installierte Webserver-Software inklusive Version des Servers

      Die übertragenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Lizenz-Validierung validiert und zu rein statistischen Zwecken ohne Zuordnung zu einer Domäne oder eines Benutzers in den Datenbanken von Amaryllis Systems gespeichert. Diese Daten sind ausschließlich Amaryllis Systems zugänglich und werden nicht an Dritte weitergegeben.

  5. Anwendbare Zusatzbestimmungen für die Nutzung von urheberrechtlich geschützten Dateien

    1. Die bereitgestellte Software enthält urheberrechtlich geschützte Dateien, einschließlich jedoch nicht beschränkt auf Schriften, Grafiken, Sound-Dateien und Hintergrundtexturen, zusammengefasst als „Assets“ bezeichnet. Solche Assets sind entweder Eigentum von Amaryllis Systems GmbH oder werden von Dritten unter Open-Source- oder kommerziellen Lizenzen für dessen Nutzung in der Software von Amaryllis Systems GmbH lizensiert.
    2. Für Open-Source-Assets und Assets von Dritten gelten zusätzlich die jeweils gültigen Lizenzbestimmungen, welche in der Software einsehbar sind bzw. auf Anfrage dem Lizenznehmer zur Verfügung gestellt werden.
    3. Die von Amaryllis Systems GmbH bereitgestellten Assets (z.B. Font-Software, Hintergrundtexturen), die in den Vorlagen Anwendung finden, dienen zur Darstellung von Informationshalten und dürfen nur im Rahmen der ordnungsgemäßen Nutzung innerhalb der Software (als Bestandteil einer eigenständigen Gestaltung) Verwendung finden. Sofern nicht anderweitig festgelegt, ist der Lizenznehmer berechtigt, diese Assets für die Erstellung seiner Inhalte zu nutzen und diese auf Medien (z.B. TV-Geräte, Stelen), SocialMedia-Kanälen, Webseiten, etc., zu veröffentlichen, zur Schau zu stellen und zu verteilen.
  6. Aktualisierungen

    1. Alle von Amaryllis Systems GmbH zur Verfügung gestellten Software-Aktualisierungen (Updates und Upgrades) unterliegen den Bestimmungen dieser EULA.
  7. Ausfuhrbeschränkungen

    1. Der Lizenznehmer erklärt sich damit einverstanden, die Software oder Teile davon nicht in irgendein Land zu exportieren oder übermitteln, in das ein solcher Export oder eine solche Übermittlung durch die jeweils anwendbaren EU-Bestimmungen oder Gesetze oder deutschen Bestimmungen beschränkt ist.
    2. Der Export darf ausschließlich in die Länder der EU erfolgen. Jeder Export in ein Land außerhalb der EU bedarf einer ausdrücklichen, schriftlichen Genehmigung durch Amaryllis Systems.
    3. Einem Export in die USA oder Kanada wird ausdrücklich widersprochen.
    4. Ein Export ist nur möglich, wenn dadurch weder die Nutzungsbedingungen noch die Übertragung verletzt werden.
  8. Gewährleistung

    1. Die Software sowie alle von Amaryllis Systems GmbH bereitgestellten Module, Plugins, Themen und Templates werden, sofern nicht schriftlich anders vereinbart, ausgeliefert „wie sie sind“ und eine Benutzung der Software erfolgt auf eigene Gefahr. Es besteht keinerlei Gewährleistung für die Software, soweit dies gesetzlich zulässig ist.
    2. Eine implizite Gewährleistung der Marktreife oder der Verwendbarkeit für einen bestimmten Zweck wird nicht gegeben. Das volle Risiko bezüglich Qualität und Leistungsfähigkeit des Programms liegt bei dem Lizenznehmer. Es besteht keinerlei Anspruch auf die Weiteretwicklung enthaltener Bestandteile. Amaryllis Systems GmbH obliegt die alleinige Entscheidung über die enthaltenen Komponenten einer Software-Version und kann Bestandteile ergänzen, ersetzen und entfernen wie es für notwendig erachtet wird.
    3. Sollte sich das Programm als fehlerhaft herausstellen, liegen die Kosten für notwendigen Service, Reparatur oder Korrektur bei dem Lizenznehmer.
  9. Schadensersatz und Haftung

    1. In keinem Fall, außer wenn durch geltendes Recht gefordert oder schriftlich zugesichert, ist Amaryllis Systems GmbH, dem Lizenznehmer gegenüber für irgendwelche Schäden haftbar, einschließlich jeglicher allgemeiner oder spezieller Schäden, Schäden durch Seiteneffekte (Nebenwirkungen) oder Folgeschäden, die aus der Benutzung der Software und/oder der Unbenutzbarkeit der Software folgen (einschließlich – aber nicht beschränkt auf – Datenverluste, fehlerhafte Verarbeitung von Daten, Verluste, die von Ihnen oder anderen getragen werden müssen, oder dem Unvermögen der Software, mit irgendeiner anderen Software zusammenzuarbeiten), selbst wenn Amaryllis Systems GmbH über die Möglichkeit solcher Schäden unterrichtet worden war.
    2. Sämtliche Schadenersatzansprüche sind in Fällen leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Personenschäden.
    3. Eine Haftung für Folgeschäden und entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen.
    4. Ebenfalls ausgeschlossen ist die Haftung für gelieferte Open-Source Softwarekomponenten, insbesondere im Zusammenhang mit fehlenden Spezifikationen, fehlender Funktionalität, Programmierfehlern und sonstiger Störungen. Amaryllis Systems GmbH erhält weder Lizenzgebühren noch sonstige Entgelte für die Open-Source Assets. Jedes im Zusammenhang mit Open-Source Assets erhaltene Entgelt wird ausschließlich für zusätzliche Liefergegenstände und/oder Dienstleistungen verwendet.
    5. Amaryllis Systems GmbH haftet nicht für eine bestimmte Eignung oder bestimmte Eigenschaften der Software.
    6. Sämtliche Ansprüche des Lizenznehmers sind ausgeschlossen, wenn die Software vom Lizenznehmer nicht sach- und fachgerecht gelagert, benützt und betrieben bzw. geändert, mit ungeeigneten Teilen verbunden oder betrieben wird.
  10. Kontakt

    1. Sofern Sie irgendwelche Fragen zu der vorliegenden EULA haben oder aus einem anderen Grund Kontakt mit Amaryllis Systems GmbH aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an:

      Amaryllis Systems GmbH

      Delbrückstraße 10
      D-25541 Brunsbüttel

      www.amaryllis-systems.de
      kontakt@amaryllis-systems.de

      im Rahmen der gängigen Geschäftszeiten (wenn kein 24h-Support-Vertrag existiert; die aktuellen Öffnungszeiten sind der Homepage von Amaryllis Systems zu entnehmen).

    2. Nutzen Sie für Support-Anfragen das Ticket-System in Ihrem Benutzer-Account

  11. Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen

    1. Handelt es sich bei dem Lizenznehmer um einen Verbraucher im Sinne von § 13 BGB, so kann er die Vertragserklärung innerhalb von zwei (2) Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform, also z. B. per Brief, Fax oder E-Mail widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Abschluss des Lizenzvertrages. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

    2. Der Widerruf ist zu richten an:

      Amaryllis Systems GmbH
      z. Hd. Annette Schmitt

      Delbrückstraße 10
      D-25541 Brunsbüttel

      E-Mail: widerruf@amaryllis-systems.de
      Telefax: +49 4852 53 92 30 3

    3. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben.

    4. Ein Widerruf ist ausgeschlossen wenn es sich nicht um einen Verbraucher im Sinne von § 13 BGB handelt.

  12. Aktualisierung der EULA

    1. Amaryllis Systems GmbH wird diese Lizenzvereinbarung gegebenenfalls von Zeit zu Zeit überarbeiten. Die Verwendung der Software unterliegt der jeweils aktuellen Version, die unter <https://www.amaryllis-systems.de/lizenzen/eula/> sowie <https://www.amaryllis-cms.de/lizenzen/eula/> abgerufen werden kann. Sollten wir eine nach unserem Ermessen notwendige Änderung dieser Richtlinie vornehmen, werden wir Sie über eine Aktualisierung des Portals und/oder per E-Mail an die mit Ihrem Benutzer-Profil verknüpfte E-Mail-Adresse benachrichtigen. Wenn Sie nach Inkrafttreten dieser Änderungen weiterhin auf unsere Dienste zugreifen und unsere Software verwenden, erklären Sie Ihr Einverständnis, rechtlich an die überarbeitete EULA gebunden zu sein.

    2. Sollten berechtigte Widersprüche gegen die überarbeitete Version der EULA vorliegen, haben Sie das Recht die Verwendung in einem angemessenen Rahmen von 10 Werktagen einzustellen und die Software zu entfernen. Im gleichen Zeitrahmen muss Amaryllis Systems GmbH ein Widerspruch unter Angabe der Gründe vorliegen, wenn die Einstellung auch Lizenz-Verträge, und/oder Subskriptionen/Support-Verträge betrifft.

  13. Schlussbestimmungen

    1. Jegliche Änderungen, Ergänzungen oder die teilweise oder gesamte Aufhebung des Vertrages bedürfen der Schriftform, auch die Abänderung oder Aufhebung des Schriftformerfordernisses. Dies gilt nicht wenn und soweit Amaryllis Systems Leistungen anbietet, für die Besondere Geschäftsbedingungen existieren.
    2. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist, wenn der Vertragspartner Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts, öffentlich - rechtliches Sondervermögen oder im Inland ohne Gerichtsstand ist, Sitz der Gesellschaft Amaryllis Systems. Amaryllis Systems ist darüber hinaus berechtigt, den Lizenznehmer an einem zulässigen Gerichtsstand seiner Wahl zu verklagen. Für aus dieser Geschäftsbeziehung folgenden Ansprüche gleich welcher Art gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Bestimmungen zum einheitlichen UN-Kaufrecht über den Kauf beweglicher Sachen (CISG).
    3. Amaryllis Systems kann als Internetdienstleister bei rechtlichen Fragestellungen des Resellers keine Rechtsberatung bieten. Auf Wunsch wird Amaryllis Systems aber gerne eine qualifizierte Kanzlei empfehlen, die sich mit den spezifischen rechtlichen Problemen auskennt.
    4. Sollten Bestimmungen des Vertrages unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt anstelle jeder unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahekommende Ersatzbestimmung, wie sie die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Entsprechendes gilt für Unvollständigkeiten.